fbpx

INFORMATIONSKLAUSEL DER IDEALBOX Sp. z o.o. (GmbH)

 

Information über die Verarbeitung  personenbezogener Daten

Im Zusammenhang mit dem Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (im Folgenden: DSGVO(RODO)), informieren wir Sie über die Regeln für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre diesbezüglichen Rechte.

 

Wer ist der Verantwortlicher für personenbezogene Daten und der Datenschutzbeauftragter?

Der Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten ist IDEALBOX SPÓŁKA Z OGRANICZONĄ ODPOWIEDZIALNOŚCIĄ (GmbH), vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden; UST-ID-Nr.: 9512426729; KRS-Nr.: 0000657685 (im Folgenden:  Verantwortlicher).

Der Verantwortlicher hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt – den Herrn Dariusz Piesio, e-mail: rodo@safebox24.pl.

 

Welche Daten werden von uns erhoben und verarbeitet?

Wir erheben und verarbeiten Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, die wir von Ihnen im Zusammenhang mit geführten Geschäften, sowie im Zusammenhang mit der Umsetzung gesetzlicher Bestimmungen wie: Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Firmendaten, biometrische und andere Daten, die zur Realisierung  bestimmter Ziele nach dem Grundsatz der Minimierung erforderlich sind, erhalten.

 

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten?

Wir verarbeiten Ihre Daten zu den Zwecken, die in direktem Zusammenhang mit dem Geschäft, den angebotenen Dienstleistungen und Produkten, der Umsetzung gesetzlicher Bestimmungen sowie mit dem berechtigten Interesse des Verantwortlichen stehen.

 

Auf welcher Grundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogene Daten:

  • aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO),
  • im Zusammenhang mit der geführten Tätigkeit (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO),
  • zwecks Erfüllung der gesetzlichen Pflichten des Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO),
  • um Ihre relevanten Interessen oder die der anderen natürlichen Personen zu schützen
    (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe d DSGVO),
  • zu dem Zweck, der sich aus den berechtigten Interessen des Verantwortlichen in Bezug auf die angebotenen Produkte und erbrachte Dienstleistungen ergibt (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO).
  • zur eindeutigen Identifizierung mit Ihrer Einwilligung (Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO)

 

Warum brauchen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Angabe von Daten ist freiwillig, jedoch für die Erbringung bestimmter Dienstleistungen  eine notwendige Voraussetzung. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben, ist es unmöglich, bestimmte Dienste bereitzustellen oder Maßnahmen in Ihrem Namen zu ergreifen.

Wem machen wir Ihre Daten zugänglich?

Im Zusammenhang mit der geführten Tätigkeit und auf der Grundlage gesetzlicher Bestimmungen können wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen oder ihrer Verarbeitung anvertrauen an:

  • Personen, die von uns unter Vollmacht und in einer Weise beschäftigt werden, die den gesetzeskonformen Schutz Ihrer Daten gewährleistet.
  • Trägern, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zu deren Empfang befugt sind.
  • Trägern, die Ihre Daten im unserem Auftrag verarbeiten (z. B. Träger, die Dienstleistungen in unserem Auftrag auf der Grundlage einschlägiger den Schutz Ihrer Daten gewährleistenden Vereinbarungen erbringen).

Ihre Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Drittländer oder internationale Organisationen weitergegeben.

 

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum, der erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die personenbezogene Daten erhoben wurden oder für die sie verarbeitet werden, soweit dies für das Geschäft erforderlich ist, um die Einhaltung des anwendbaren Rechts sicherzustellen oder soweit dies durch das Interesse des Verantwortlichen erforderlich und gerechtfertigt ist.

 

Welche Rechte stehen Ihnen zu?

Sie haben das Recht:

  • auf Zugriff auf Ihre Daten, ihre Berichtigung, Richtigstellung, Verlangen nach ihrer Löschung und Einschränkung ihrer Verarbeitung im, in Art. 15, 16 und 17 der DSGVO bestimmten Umfang,
  • Widerspruch gegen die Datenverarbeitung im, im 21 DSGVO bestimmten Umfang einzulegen,
  • auf Einschränkung ihrer Verarbeitung und Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO, wenn die Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu beeinträchtigen, die auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf vollzogen wurde,
  • auf Einlegung einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Vorsitzenden des Amtes zum Schutz personenbezogener Daten im Falle eines Verstoßes gegen die Bestimmungen über die Verarbeitung personenbezogener Daten.

 

Verwenden wir Profilieren von Daten?

 

Ihre personenbezogene Daten werden zum Zweck der Realisierung des Vertrages sowie gemäß der Rechtsvorschrift profiliert.

 

An wem kann man sich in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten wenden?

In Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich schriftlich an den Verantwortlichen und den Datenschutzbeauftragten wenden und Informationen per Post an folgende Adresse senden:  IDEALBOX SPÓŁKA Z OGRANICZONĄ ODPOWIEDZIALNOŚCIĄ ul. Marszałkowska 58; 00-545 Warszawa oder über das Kontaktformular:  https://safebox24.pl/index.php/kontakt/